Ergotherapie bei Kindern

 

Mein Angebot richtet sich an Kinder die für ihr Alter ungewöhnlich viel Hilfe bei der selbständigen Durchführung von alltäglichen Handlungen in einem oder mehreren Lebensbereichen (Selbstversorgung, Schule, Freizeit, Erholung) benötigen.

Im pädiatrischen Fachgebiet behandle ich vorwiegend:

  • Umschriebene Entwicklungsstörungen der motorischen Funktionen
    (= Probleme bei fein-und grobmotorischen Fähigkeiten)
  • Störungen der Fein- und Graphomotorik (=Schreibmotorik)
  • Wahrnehmungsauffälligkeiten
  • AD(H)S
  • Autismus
  • Teilleistungsstörungen, Lernstörungen
  • Legasthenie (Leserechtschreibschwäche)
  • Dyskalkulie (Rechenschwäche)

 

In der Therapie arbeite ich mit Ihrem Kind auf spielerische Art und Weise an:

  • Feinmotorik & Handgeschicklichkeit
  • Graphomotorik (Schreibmotorik), Stifthaltung
  • Körperkoordination (Schwerpunkt: Auge-Hand- bzw.  Hand-Hand- Koordination)
  • Körperspannung (Tonusregulierung) & Haltungskontrolle
  • Konzentration & Aufmerksamkeit, Gedächtnisfähigkeit
  • Körper- und Raumwahrnehmung  (Präzesion des Spürens)
  • Sozialen und emotionalen Fähigkeiten
    (Selbstwertgefühl, Kreativität, Motivation, Frustrationstoleranz, etc.)
  • Selbständigkeit in der Selbstversorgung (Essen & Trinken, An- & Ausziehen, etc.)
  • Erleichterungen im Alltag, in Kindergarten oder Schule (Umgebungsgestaltung)
  • Versorgung und Training mit Hilfsmitteln (z.B. Griffverdickungen)

 

Ein wichtiger Bestandteil ist auch die Beratung und Einbindung der Eltern. Elterngespräche dienen dazu weitere Schritte und Therapieziele gemeinsam zu besprechen und es findet sich natürlich auch genügend Platz für Ihre persönlichen Anliegen oder Sorgen.

Denn Sie spielen ebenfalls eine wichtige Rolle für den Therapieerfolg Ihres Kindes!
 
 

Kontakt

BMT-BodyMoveTherapy-Zentrum Betriebstraße 2
3071 Böheimkirchen
02743/25599