Haus-und Heimbesuche

Als mobile Ergotherapeutin habe ich das Privileg mit meinen Patientinnen bzw. Patienten, alltagspraktisch und angepasst an die häusliche Situation, direkt zu Hause arbeiten zu können. Somit kann ich sie auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben optimal unterstützen. 

Ein ergotherapeutischer Hausbesuch ist dann angezeigt, wenn die Klientin oder der Klient ihre/seine Häuslichkeit aufgrund ihrer/seiner Erkrankung nicht mehr alleine verlassen kann. 


Häufige Überweisungsgründe aus der Neurologie sind Erkrankungen wie...

  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson

im geriatrischen Bereich...

  • dementielle Entwicklungen
  • altersbedingte motorische oder kognitive Beeinträchtigungen
  • Multimorbidität


Im häuslichen Setting kann ich Ihnen folgende Leistungen anbieten:

  • Alltagstraining in den Lebensbereichen Haushalt, Hygiene, Beruf und Freizeit
  • Hilfsmittelberatung, -versorgung und -training direkt vor Ort
  • Wohnungsadaptierung (Haltegriffe, Betterhöhung, oä.)
  • Funktionelle Therapie
    (Grob-und Feinmotoriktraining, Sensibilitätstraining)
  • Neuropsychologisches Training
    (Training von Wahrnehmung, Gedächtnis, Konzentration, Aufmerksamkeit)
  • Präventive Beratung zum Thema Sturzprophylaxe, Ergonomie, Gelenkschutz
  • Angehörigenberatung  bzw. Beratung von Bezugspersonen




Sollte ein Hausbesuch erforderlich sein, so ist dies unbedingt am Verordnungsschein zu vermerken!


Kontakt

BMT-BodyMoveTherapy-Zentrum Betriebstraße 2
3071 Böheimkirchen
02743/25599